RUNDFAHRT DURCH DIE STADT DER KÜNSTE UND WISSENSCHAFTEN

   

Die Stadt der Künste und Wissenschaften wächst in den ausläufern des ehemaligen Flussbettes des Turia heran und ist dabei, sich in ein Wahrzeichen Valencias zu verwandeln. Schon jetzt ist der Ort, dessen Dimensionen und Architektur überraschen, ein wichtiges Szenarium zur verbreitung von Kultur und Wissen, für Veranstaltungen und Freizeitvergnügen. Der Komplex wurde von Santiago Kalatrava und einem von Félix Candela geleiteten Team entworfen und steht für die künstlerische und kulturelle Avantgarde Valencias. Die Stadt der Künste und Wissenschaften ist eine Stadt in der Stadt.

*           L'Umbracle.- bedeutet ein Spziergang der Skulpturen-  in der Mitte findet man ein Garten mit bodenständige Pflanze.

*           Hemisfèric.- die Hemisphärenkino-  verfügt über einen gigantischen halbkugelförmige Bildschirm von 900 Quadratmetern Fläche, mit 3 verschiedenen Darstellungen: Planetarium, astrologische Phänmene des Universums, Filme im IMAX format un Laser-Laseromniscan Filme.

 *  Das Museum der Wissenschaften Prinz Felipe.- is das Wissenschaft und Technologie Museum , Zentrum für Bilding, Documentation, Information und zur Verbreitung der Wissenschaften für die Bürger der Stadt und besonders für Unterrichtsstätten geplant, eine avangardistische mit interaktives Inhalt Architektur.

*           Das Agora.-  ist ein Gebäude in Form eines Kriegerhelms, in dem hauptsächlich sportliche Events stattfinden. Die von den Einwohnern genannte “Auster” von Valencia wurde erst neulich beim Tennisturnier „Valencia Open 500“ eingeweiht .

*           Der Palast der Künste.- für die Förderung und Verbreitung von Kunst – es gilt auch als Unterrichtstatt, Filmschule, das Zentrum der Bühnenkunst, das Valencianische Zentrum für Musik und die Filmothek sowie Austellungräume, Auditorien und ein Kunstdokumentationszentrum beherbergen.

 

Der Oceanographishe Park - der Park für universelle Meereskunde

Der Oceanographishe Park steht aus einer Unterwasserstadt, die als Naturpark und wissenschaftliches Zentrum  sowie als Schulungsort und Erholungsgebiet konzipiert ist. Seen und Lagunen mit verschiedenen Wasserqualitäten und diverse Küsten und Inseln sind den verschiedenen geologischen Küstenformationen der Erde nachgebildet. Wird es der grosste in ganzen Europa und der fünfte in der Welt.