Die Kirche San Nicolás von Valencia

Die Fresken der Kirche – San Nicolás von Bari und San Pedro Mártir von Verona – aus Valencia blenden wieder.

Die Renovierung hat im Jahre 2012 begonnen und wurde im Februar 2016 fertiggestellt. Die Stiftung, die diese Arbeiten finanziert hat, heiβt Fundación Hortensia Herrero, und der Architekt war Carlos Campos von der Universität Valencia zusammen mit Pilar Roig.

Die Stadt Valencia hat ihre „Sixtinische Kapelle“ mit der Sanierung der Fresken in der Nikolauskirche ans Licht gebracht, fast 2.000 Quadratmeter Gemälde, die nach fast vier Jahren Arbeit und Verwendung modernster Techniken entstanden sind. Dieses Ort verwandelte sich in einen „Tempel des Glaubens und der Kreativität“.
Der Ursprung von der Nikolauskirche geht auf eine erbaute gotische Kirche im 13. Jahrhundert zurück, die Teil der sogenannten ersten zwölf christlichen Pfarreien in der Stadt Valencia war. Das primitive Gebäude wurde später auf Initiative des damaligen Rektors der Pfarrei Alfonso de Borja (zukünftiger Bischof von Valencia und zukünftiger Papst Callisto III.) zwischen 1419 und 1455 im gotischen Stil renoviert. Der Architekt Pérez Castiel begann 1693 mit der Renovierung der Kirche San Nicolás nach ästhetischem Geschmack des Barocks.
Jetzt ist die Kirche San Nicolás eines der besten Beispiele für das Zusammenleben von gotischem Stil des 15. Jahrhunderts und Dekoration von barock des 17. Jahrhunderts.

Die Fresken/Wandmalereien wurden von Dionis Vidal nach „dem Plan“ seines Lehrers Antonio Palomino angefertigt, der auch die Fresken in der Hauptkuppel der Basilika der Virgen de los Desamparados verfasst hat. Die Fresken wurden von Antonio Palomino entworfen und seinem Schüler Dionis Vidal gemalt.

Dieses eindrucksvolle Wandbild zeichnet sich nicht nur wegen seiner Schönheit aus, sondern auch wegen seiner narrative Natur, da das Kirchenschiff konzeptionell in zwei Teile geteilt sind: Ein Teil erzählt das Leben des Heiligen Nikolaus von Bari und der andere das des Heiligen Petrus der Märtyrer von Verona, der beiden Heiligen a wem die Kirche gewidmet ist.

Eintritt in die Kirche…. 2,80 €

Angela Marí